Stranger Things 3-Finale: 13 Dinge, die wir aus Battle of the Starcourt geliebt haben

Welcher Film Zu Sehen?
 
Fremde Dinge 3 - Kredit: Netflix

Fremde Dinge 3 - Kredit: Netflix

Wie man mit Mord davonkommt, um nach Staffel 6 zu enden 15 brennende Fragen nach fremden Dingen 3

Wir teilten 13 Momente, die wir während des Finales von Stranger Things 3, Kapitel 8: Die Schlacht am Sternenplatz, geliebt haben. In dieser Zusammenfassung des Finales von Stranger Things 3 gibt es Spoiler.

Das Fremde Dinge 3 Das Finale, Kapitel 8: Die Schlacht am Sternenhimmel, ist eine der intensivsten und emotionalsten Episoden der Netflix-Originalserie, die es bisher gab. Es ist auch eine der längsten Folgen und voller großartiger Momente.

Unten haben wir 13 der besten Momente und Dinge geteilt, die wir von der geliebt haben Fremde Dinge 3 der endgültige.

Beginnen wir die Liste mit dem Wiedersehen! Es gibt Spoiler für das Finale unten!

Hopper stampfte auf das Stück Flayed, das gerade aus Elfens Bein kam

Ich habe diesen Moment im Finale geliebt. Nachdem Eleven das Stück des Monsters entdeckt hat, das sich in ihrem Bein bewegt, springt Jonathan in Aktion und versucht, den Tag zu retten. Er schneidet es aus ihrem Bein, aber er kann nicht alles bekommen. Elf benutzt ihre Kräfte, um das Monster aus ihrem Bein zu holen, und sie schleudert es durch den Raum.

ist Gift auf Netflix
Muss lesen:Erscheinungsdatum von Stranger Things 4 auf Netflix

Das ist richtig, wenn Hopper, Joyce und Murray auftauchen. Hopper stampft auf das Monster und wir wissen, dass der Kampf jetzt wirklich beginnt.

Murrays Hass auf die Kinder

Murrays Verachtung für Dustin und Erica ist im Finale besonders lustig.

Nachdem Erica und Dustin Murrays Plan erfahren hatten, ließen sie ihn wissen, dass er dies auf keinen Fall durchziehen kann. Er ist nicht so begeistert, Befehle von Kindern entgegenzunehmen, aber Dustin und Erica sind die einzigen, die in diesem Teil der Basis waren und keine Drogen genommen haben, und Murray muss ihnen zuhören.

Und für Murray wird es erst später in der Folge schlimmer.

Hopper's Moment mit Eleven und Mike

Das Fremde Dinge 3 Das Finale verlangsamt das Tempo für ein paar Minuten, bevor es wieder auf 11 hochgefahren wird!

In diesem Moment umarmen sich Hopper und Eleven, die sich zum ersten Mal seit Tagen wieder sehen, und Hopper wechselt in den Papa-Modus. Elf sagt ihm, dass sie keine Energie mehr hat und Hopper fragt sie, ob er für sie kämpfen kann und sie hat genug getan. Es ist ein wunderschöner Moment zwischen diesen beiden Charakteren, den wir so sehr lieben gelernt haben.

Als Mike und Eleven weggehen, ruft Hopper Mike zu und fordert ihn auf, vorsichtig zu sein. Dies ist eine Vergrabung des hypothetischen Beils zwischen diesen Charakteren. Es ist im Grunde Hoppers Art, sich zu entschuldigen.

Als ich diese Szene sah, wusste ich, dass Hopper etwas Schlimmes passieren würde. So funktioniert das in Fernsehen und Filmen.

Wir haben Hopper und Eleven nicht so gesehen, wie sie es getan haben Fremde Dinge 2, und ich denke, das ist gut so. Fans der Show lieben es, wenn David Harbour und Millie Bobby Brown sich den Bildschirm teilen, so dass das Fehlen von Szenen zwischen ihnen ein wenig enttäuschend war, obwohl ich nicht denke, dass es sich für diese Saison als so großes Problem herausstellte.

Steve und Robin retten den Tag

Die Scoops-Truppe bringt den Toddfather zu Weathertop, damit Dustin mit dem gesamten Team kommunizieren und sie im Grunde zum Sieg vierteln kann. Es ist ein großartiger Moment zu sehen, wie Dustin das Sagen hat und alle auf dem Laufenden hält.

Bei Weathertop stellen sie fest, dass etwas nicht stimmt, als sie sehen, wie die Lichter des Starcourt anfangen zu flackern. Steve und Robin treten in Aktion und kommen gerade rechtzeitig in der Starcourt Mall an, um Billy davon abzuhalten, sein Auto gegen Jonathan, Nancy und den Rest der Kinder zu rammen.

Dann hüpfen sie, um den Mind Flayer vom Sternenhof wegzuziehen, damit Elf entkommen kann. Und es führt uns zum besten Moment im Finale und möglicherweise zur gesamten Saison.

Die unendliche Geschichte

Ich denke, während dieser Szene fallen alle Kiefer auf den Boden.

Nachdem Murray die Konstante von Planck, das nummerierte Passwort für die Schlüssel der riesigen Maschine, durcheinander gebracht und vergessen hat, ist es an der Zeit, dass Dustin glänzt. Er ruft Suzie zum ersten Mal seit einer Woche an und fragt sie nach der Nummer. Sie weigerte sich, ihrem Dusty-Bun die Nummer zu geben, es sei denn, er singt das Titellied dazu Niemals endende Geschichte, und er tut es!

Nun, beide machen es. Sie duettieren! Und es ist einer der magischsten Momente in der Geschichte von Fremde Dinge. Dieser Moment ist dank Millie Bobby Brown auch zu einer viralen Sensation geworden.

Es ist in jeder Hinsicht einfach perfekt und ich denke, es ist die perfekte Unterbrechung der Action für diese Episode, die wirklich, wirklich, wirklich dunkel wird, selbst für Fremde Dinge, sehr schnell.

Die Feuerwerksbomben

Lucas konnte keine Schüssel finden, aber er leistete die nötige Hilfe, um Elf das Leben zu retten und sicherzustellen, dass genügend Zeit vorhanden war, um das Tor zu schließen.

Nachdem Billy Max und Mike ausgeschaltet hat, nimmt er Eleven und bringt sie in die Mitte des Einkaufszentrums, damit das Monster Eleven das Gleiche antun kann wie Billy, Heather, Mrs. Driscoll, Tom und der Rest der Enthäuteten.

Dann tauchen die Hawkins Heroes mit den Feuerwerksbomben auf und zünden das Monster an, wodurch Eleven ein Monster erhält.

Billys Erlösung

Dies ist der Moment, an den sich viele Fans aus dem erinnern werden Fremde Dinge 3 Finale. Nach all den schrecklichen Dingen, die Billy getan hat, beginnen wir endlich zu verstehen, warum er so handelt, wie er es tut. Ich sage nicht, dass es sein Verhalten wettmacht, aber wenn der Schleier zurückgezogen wird, verstehen wir, warum er so unglücklich ist. Und alles hat mit seiner Mutter und seinem missbräuchlichen Vater zu tun.

Elf, nachdem Billy ihr gesagt hat, dass alles bald vorbei sein wird, verbindet sich mit Billy, indem er über seine Mutter spricht. Billy gerät irgendwie aus der Kontrolle des Mind Flayer und gerade als das Monster Elf verletzen will, stoppt Billy es und lässt sich vom Monster nicht haben.

Offensichtlich kann Billy das Monster nicht zurückhalten und er stirbt kurz nachdem das Tor geschlossen ist. Billy entschuldigt sich bei Max mit seinem letzten Atemzug.

Trend:Stranger Things Star bestätigt die S4-Theorie

Das Aussehen

Dies ist einer der herzzerreißendsten Momente von Fremde Dinge 3!

Hopper hat gerade den großen Russen besiegt, befindet sich jedoch außerhalb des Kontrollbereichs, in dem er in Sicherheit wäre. Grundsätzlich gibt es auch eine Blitzbarriere, die ihn davon abhält, zu Joyce zurückzukehren.

Dustin fordert Joyce auf, das Tor zu schließen, damit sonst niemand stirbt. Joyce muss die Entscheidung treffen, die Maschine auszuschalten und zu zerstören. Wenn es passiert, wissen sie, dass sie Hopper bei der Explosion sterben werden.

Kurz bevor Joyce den Schlüssel dreht, schaut Hopper sie mit Tränen in den Augen an und sie schaut zurück zu ihm. In diesem Moment denke ich, dass sie darüber nachdenken, was hätte sein können, wenn sie es lebend geschafft hätten. Leider sehen wir das nicht (oder werden wir?)

Dies ist einer der schwierigsten Momente im Finale, aber es ist so kraftvoll.

Die Kavallerie kommt an

Dr. Owens kommt etwas zu spät, um die Russen aufzuhalten und das Tor zu schließen. Zum Glück haben Murray, Joyce und Hopper das bereits möglich gemacht. Als Dr. Owens dort ankommt, weiß das Publikum, dass dies in Ordnung sein wird.

Der Blick, den Owens dem Tor zum Upside Down gibt, ist jedoch interessant. Er könnte etwas wissen, was wir nicht wissen.

Elf erkennen, dass Hopper tot ist

Wenn der Blick, den Hopper Joyce gab, schwer zu sehen war, ist dieser fast unmöglich. Nachdem Joyce und Murray das Einkaufszentrum verlassen haben, geht Joyce durch den Parkplatz. Dort gibt es Krankenwagen, und die Kinder aus Hawkins werden behandelt.

Will sieht seine Mutter und rennt zu ihr, um sie zu umarmen. Elf folgt hinterher und sucht nach Hopper. Wenn sie ihn nicht sieht, nimmt sie Augenkontakt mit Joyce auf

Mehr vonFremde Dinge

Keine neuen Parteien

Wir spulen drei Monate vor, bis die Byers ihr Haus zusammenpacken und Hawkins verlassen. Nachdem Will die ganze Saison über D & D spielen wollte, ist es interessant, sein D & D-Spiel aufzugeben. Es zeigt, dass er vielleicht anfängt, ein bisschen erwachsen zu werden.

Mike fragt ihn, ob er eine neue Party finden soll, wohin auch immer sie ziehen, und Will sagt, dass dies nicht möglich ist. Er will keiner anderen Partei beitreten. Dies sind seine Leute, unabhängig davon, wo sie leben.

Der Buchstabe

Dies ist der Moment, der uns alle umgebracht hat.

Hopper hat einen Weg gefunden, seine Gefühle aufzuschreiben, und Joyce findet diesen Brief in Form einer Rede an Eleven und Mike in seiner Tasche. Elf bittet darum, es zu lesen.

Wir hören, wie Hopper den Brief liest, nachdem er ihn geschrieben hat, und es ist einer der besten Momente in der gesamten Show, die es bisher gab. Es lässt uns denken, dass Hopper tatsächlich wirklich weg ist. Dann schlagen uns die Duffer Brothers mit ...

Die Post-Credits-Szene

Wir werden in ein russisches Gefängnis gebracht und hören die Wachen über den Amerikaner sprechen. Könnte es Hopper sein? Das denken alle!

Wir sehen auch die Wachen, die einen der Gefangenen dem Demogorgon oder einem Demogorgon füttern! Das heißt, der Upside Down ist offen!

Was war dein Lieblingsteil der Fremde Dinge 3 Finale? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Nächster:15 kühne Vorhersagen für Fremde Dinge 4